Natixis

Im Mai 2018 ging Vermilion eine Partnerschaft mit Natixis ein, einem französischen multinationalen Finanzdienstleistungsunternehmen, das sich auf Vermögens- und Vermögensverwaltung, Unternehmens- und Investitionslösungen, Versicherungen und Zahlungsverkehr spezialisiert hat. Natixis ist eine Tochtergesellschaft der Groupe BPCE, einer der größten Finanzinstitutionsgruppen in Frankreich, die über ihre beiden Privatkundennetze, die Banque Populaire und die Caisse d’Epargne, fast 16.000 Mitarbeiter in 38 Ländern beschäftigt. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen, Finanzinstitutionen, Souveräne und supranationale Organisationen sowie die Kunden der Netzwerke der Groupe BPCE. Natixis ist an der Pariser Börse notiert und verfügt über eine solide finanzielle Basis mit einem CET1-Kapital gemäß Basel 3(1) von 11,4 Milliarden Euro, einer Basel 3 CET1-Ratio(1) von 11,5% und qualitativ hochwertigen langfristigen Ratings (Standard & Poor’s: A+ / Moody’s: A1 / Fitch Ratings: A+).

Natixis hat eine Reihe ähnlicher Vereinbarungen in wichtigen regionalen Märkten getroffen, die zu einer umfassenden “Multi-Boutique”-Strategie geführt haben. Diese Vereinbarung ermöglicht es Vermilion, die umfangreichen Ressourcen und das globale Netzwerk von Natixis sowie die Fähigkeiten anderer Mitgliedsfirmen zu nutzen, um unseren Kunden einen verbesserten Zugang zu globalen Märkten zu bieten.